All-Stars - The Boogeyman

Home
Fussball
World Wrestling Entertainment
=> Batista
=> Eddie Guerrero
=> Great Khali
=> Hulk Hogan
=> Rey Mysterio
=> Randy Orton
=> Mick Foley
=> Mr.T
=> The Boogeyman
=> The Rock
=> The Undertaker
Kontakt
Gästebuch



 

Marty Wright (* 31. Oktober 1964) ist ein US-amerikanischer Wrestler, der unter dem Ringnamen The Boogeyman auftritt. Er wiegt 118 kg und ist 1,88 m groß.

Statistik
Ringname(n) The Boogeyman
Größe 186 cm (6 ft 1 in)
Gewicht 115 kg (254 lbs.)
Geburt 31. Oktober 1964
Phoenix, Arizona
Tod {{{death_date}}} {{{death_place}}}
Wohnsitz Phoenix, Arizona
Angekündigt aus The Bottomless Pit
Trainiert von  
Debüt 2004



Karriere

Für die folgende Abhandlung muss vorausgesetzt werden, dass es sich bei Storylines um zum größten Teil fiktive Geschichten handelt. Die Inhalte aber auch Teile der Biografie sind ausgedachte Geschichten rund um die einzelnen Matches, die dazu dienen, diese für das Publikum interessant und spannend zu gestalten.

Wright wurde 2005 von der WWE angestellt, nachdem er ein Jahr zuvor bei der WWE Casting Show Tough Enough ausschied, da er sein Alter verfälscht hatte.

Er wurde dennoch später von der WWE eingestellt und zuerst in die Aufbauliga OVW geschickt. Nach einigen Einspielern im Sommer 2005 musste das Debüt des Boogeymans in der WWE verschoben werden, da er sich verletzt hatte.

Er wurde als Teil einer Talentforschung vom Network dem Publikum vorgestellt und hatte zunächst nur einige Backstage-Segmente, in denen er Leute erschreckte. Der Charakter des Boogeymans ist in Deutschland in etwa auf den Schwarzen Mann übertragbar.

Der Boogeyman debütierte bei der Survivor Series 2005, als er SmackDown!s General Manager Theodore Long zum Sieg gegen RAWs ehemaligem General Manager Eric Bischoff verhalf. Bei der folgenden SmackDown-Ausgabe hatte er sein erstes offizielles Match gegen Simon Dean, den er in unter einer Minute besiegte.

Bei einem Auftritt John Bradshaw Layfields im Piper´s Pit tauchte er plötzlich auf, riss den übergroßen Tumor von Jillian Halls Wange und aß ihn anschließend auf. Dies führte zu einem Match beim Royal Rumble gegen JBL, wo er JBL mit nur einer Attacke besiegen konnte.

Eines seiner Markenzeichen ist die Tatsache, dass er lebende Würmer mit zum Ring bringt, die er sowohl selbst isst als auch seinen Gegnern in den Mund stopft, nachdem er sie besiegt hat. Ein weiteres Markenzeichen ist ein großer Wecker, den er an seinem Kopf zerschlägt, sowie die fehlenden Zähne.

Am 20. September 2006 gab die WWE Marty Wrights Entlassung bekannt, da sich dieser nach seiner Verletzung nicht wieder in sein Gimmick einfand und seine Einstellung sich verschlechtert habe. Er habe nicht genug an seinem Comeback gearbeitet.

Am 7. Oktober 2006 wurde bekannt, dass die WWE den Boogeyman abermals verpflichtete.

Am 27. Oktober 2006 trat Marty Wright wieder bei Smack Down auf. Er kam nach dem Trick or Treat Battle Royal, welches von Kristal gewonnen wurde, auf die Bühne und ließ sich von den Smack Down Fans feiern. Anschließend brachte er Kristal zum Schreien und verteilte Würmer auf ihrem Gesicht. Bei dem nächsten PPV Armageddon besiegte er The Miz (Mike Mizanin) mit einer Chokebomb.

Im Jahre 2007 wurde dem Boogeyman - ähnlich wie bei Finlay (Hornswoggle)- einen kleinwüchsigen Wrestler, einen sogenannten Midget oder auch Sidekick (Midget bezieht sich auf die Größe, während ein Sidekick dieselbe Maskierung trägt), an die Seite gestellt, der "Little-Boogeyman" genannt wird, und wie erwähnt dieselbe Maskierung trägt. Dies wurde schon bei Doink The Clown praktiziert (Dink). Little Boogeyman wurde jedoch nach der Beendigung der Fehde zwischen Boogeyman und Finlay wieder aus dem Programm genommen. Dies wurde durch eine Verletzung erklärt, die Mark Henry Little Boogeyman zufügte.

Am 11. Juni 2007 wurde Boogeyman bei der WWE Draft-Lottery von Smackdown zur ECW gedraftet. Dort fing er eine Fehde mit Matt Striker an, den er bei seinem Debüt besiegen konnte. Während einem Besuch in Matt Strikers "Klassenraum" wurde er von Big Daddy V attackiert. Big Daddy V verpasste dem Boogeyman einen Powerslam durch Matt Strikers Lehrerpult und anschließend warf er ihn auch noch durch Matt Strikers Schultafel.

Am 31. Juli kehrte Boogeyman zurück und setzt seitdem die entstandene Fehde mit Striker und Big Daddy V fort. Am 14. August 2007 besiegte er den ehemaligen ECW-Champion John Morrison durch DQ, nachdem dieser den Ringrichter attackierte.

Lieblingssprüche

  • I´m the Boogeyman... and I´m comin´ to getcha!
  • Tick....Tock....Tick....Tock
  • Your deepest..FEEAARR!!
  • Time for a new face in this place


Größte Fehden

  • gegen John Bradshaw Layfield (Royal Rumble 2006)
  • gegen Booker T (Wrestlemania 22)
  • gegen Booker T (SmackDown)
  • gegen Mike "The Miz" Mizanin (SmackDown)
  • gegen Finlay (SmackDown)
  • gegen Big Daddy V und dessen Manager Matt Striker (ECW)
Heute waren schon 1 Besucher (22 Hits) hier!
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=